Politikrahmen für europäische Klima- und Energiepolitik vorgestellt

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso[nbsp]hat am 22. Januar Zielvorgaben für die europäische Klima- und Energiepolitik bis 2030 vorgestellt.

Damit soll Europas Rolle als Vorreiter in Sachen Klima und Energie gefestigt werden.

Die heute präsentierten Vorschläge sollen als Ausgangsbasis dienen um bis zum Europäischen Rat im März zu einem Grundsatzbeschluss zu gelangen.

Die Kernziele sind:

  • Senkung der Treibhausgasemissionen um 40 Prozent
  • ein bindendes EU-weites Ziel für den Anteil Erneuerbarer Energien von 27 Prozent
  • ehrgeizigere Ziele für erneuerbare Energien und Energie-Effizienz

Mit dem vorgeschlagenen Klima-und Energiepaket soll das langfristige Ziel der Treibhausgasminderung von 80-95 % bis zum Jahr 2050 wirtschaftlich gesichert werden.

Quelle: europ. Kommission

« zurück zur Übersicht